Turniere

Die Reinert Open 

Mit der bereits zehnten Auflage der Reinert Open in Versmold feierte das hochklassigen Damen-Tennisturnier im Juli ein kleines Jubiläum. Das attraktive Rahmenprogramm und spannende Matches lockten viele Besucher auf die Anlage des Tennispark Versmold. Die beiden Westfälinnen Julia Wachaczyk und Katharina Gerlach sorgten vor heimischem Publikum mit dem Sieg im Doppel für ein historisches Ereignis. Katharina Gerlach ist die erste Spielerin aus dem Tennispark Versmold, die einen Titel bei den Reinert Open gewinnen konnte. Siegerin im Einzel wurde Mihaela Buzarnescu aus Rumänien.

Im Rahmenprogramm wurde den Besuchern in diesem Jahr besonders viel geboten und es war für
jeden Geschmack etwas dabei. Players Dinne, Krimidinner und TennisFrühstück verwöhnten den Gaumen, der Politik-Talk lockte viele Wirtschafts- und Politikinteressierte. In einer Lesung unterhielt Achim Achilles mit seinem Buch „Sehnen lügen nicht“ sein Publikum und während der Friday Night mit der Band „Ten Ahead“ hielt es niemanden mehr auf den Stühlen.

Den Einzeltitel holte in diesem Jahr die Rumänien Mihaela Buzarnescu. Vor rund 500 Zuschuern gewann sie mit einer überzeugenden Leistung gegen die an Nummer acht gesetzte Barbara Haas aus Österreich. Mit dem Sieg in Versmold erhöhte sie ihres Siegesserie um 20 Matches in Folge. Besonders erfreulich auch der Sieg in der Doppelkonkurrenz. Mit Katharina Gerlach gewann erstmals eine Spielerin des Tennispark Versmold einen der Titel. Zusammen mit Partnerin Julia Wachaczyk setzte sich im Finale im Match-Tie-Break durch.

Vor allem aber die familiäre Atmosphäre des Turniers kommt gut an. Rund 80 Personen sind bei den Reinert Open im Einsatz, um einen reibungslosen Verlauf zu gewährleisten. Es ist das Erfolgsrezept des Turniers, dass sich alle Teile der Crew mit dem Turnier identifizieren und es leben. Nur so entsteht eine tolle Gemeinschaft, die man auch als Besucher mitbekommt. 

Also, im nächsten Jahr selber mal vorbeischauen. Es lohnt sich.

 

Sparkassen-Cup

 Bereits zum siebten Mal findet der Sparkassen-Cup im Tennispark Versmold statt. Unter der Leitung unserer Herren 30 Spieler Fabian Schlotterbeck und Tobias Hardiek wird in den Konkurrenzen Herren 30, 40 und 50 um Lk-Punkte und den Titel gespielt. Von Freitag, 18.08., bis Sonntag, 20.08., werden die Sieger am Caldenhofer Weg ermittelt. Auf die Gewinner warten wieder tolle Sachpreise und wie immer jede Menge Spaß. Meldeschluss ist der 15.08. Anmelden könnt ihr euch unter mybigpoint.de oder per Mail: tobias.hardiek@gmx.de oder f_schlotterbeck@web.de. Die komplette Turnierausschreibung findet ihr hier und Impressionen aus dem letzten Jahr haben wir selbstverständlich auch für euch.


Kattenstroth Pokal

Im Februar 2017 fand bei uns die 10. Auflage des Kattenstroth-Pokals statt. An zwei Turniertagen wurden die diesjährigen Sieger im Damen- und Herren-Doppel ermittelt. Insgesamt 26 Teilnehmer/innen haben sich für das Turnier angemeldet. Nach zwei Turniertagen standen insgesamt drei Siegerpaarungen fest. Im Damen-Doppel setzten sich Dr. Annegret Bantleon und Dr. Claudia Hamacher durch. Den 1. Platz der Herren B-Runde konnten sich Reinhard Gödeke und Hendrik Schweiger sichern. Im A-Feld der Herren konnte Detlef Flottmann bereits zum zweiten Mal hintereinander den Pokal entgegennehmen, dieses Mal mit seinem Partner Wolfgang Rummel. Die Turnierorganisatoren Annette Nagel und Sonja Brinkmann sowie Johann Oberdörfer vom Turniersponsor Autohaus Kattenstroth überreichten den Siegern die Wanderpokale.